Bewerbung Lagerarbeiter


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ gratisvorlage.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.


Beschreibung

Die Arbeit eines Lagerarbeiters

Lagerarbeiter gibt es in Unternehmen allen Branchen. Dort werden sie, wie der Name schon vermuten lässt, hauptsächlich im Lager eingesetzt. Ebenso aber werden sie auch bei Speditionen und speziellen Logistikunternehmen gebraucht. In einem Lager sind sie dafür zuständig, Waren zu kommissionieren oder auch einfacher gesagt eine Lieferung entsprechend dem Auftrag eines Kunden zusammenzustellen. Im Zuge dessen stellen sie auch sicher, dass die Ware ihrer Natur angemessen verladen wird. In manchen Betrieben kümmern sich Lagerarbeiter auch darum, dass die Waren angemessen verpackt werden. Aber von einem Lager gehen nicht nur Lieferungen aus, sondern es treffen auch welche ein. Bei diesen kontrollieren die Lagerarbeiter, dass es wirklich die gewünschte Menge in der gewünschten Ausführung ist und überprüfen die Papiere. Ebenso laden sie die Güter ab und lagern sie an der richtigen Stelle im Lager sachgerecht ein. Je nach Unternehmen sind sie möglicherweise auch für eine Inventur zuständig, damit immer aktuelle Daten zum Lagerbestand verfügbar sind. Das wird in der Regel mit speziellen Lagerverwaltungssystemen am Computer umgesetzt.

Zur Arbeit müssen sich Lagerarbeiter der unterschiedlichsten Geräte und Maschinen bedienen. So nutzen sie zum Beispiel automatische Förder- und Sortieranlagen, Verpackungsmaschinen oder Transport- und Fördergeräte wie den Gabelstapler, da sie unmöglich alle Waren manuell tragen und ihre Arbeit noch in einer angemessenen Zeit erledigen können.

Warenlieferung

Manchmal allerdings kommt das vor, gerade wenn die Lieferung schlecht zusammengestellt oder von ungewöhnlicher Natur ist. Dann müssen die Lagerarbeiter die Waren von Hand sortieren oder auch schwere Gegenstände ganz klassisch per Hand anheben und zu ihrem Einlagerungsplatz tragen. Aus diesem Grund ist es für einen Lagerarbeiter in gewisser Weise Teil seines Kapitals, in guter körperlicher Verfassung zu sein. Zudem muss ein guter Lagerarbeiter immer aufmerksam und sorgfältig seine Aufgaben erledigen, damit alle geforderten Waren möglichst schnell zu einer Lieferung zusammengestellt, verladen, gefahrlos transportiert und sachgerecht und der Nachfrage entsprechend eingelagert werden. Außerdem muss ein Lagerarbeiter wie bereits oben beschrieben alle Ein- und Ausgänge von Waren am Computer festhalten. Hier ist gewissenhafte Arbeit gefragt, denn anders kann nicht garantiert werden, dass die Informationen zu den Warenbeständen aktuell und korrekt sind. Bei ihrer Arbeit sind Lagerarbeiter für gewöhnlich Teil eines Teams. Das können in großen Lagern speziell ausgebildete Fachkräfte für Lagerlogistik, Kommissionierer, Verpacker und Frachtführer sein. In kleineren Lagern sind die Kollegen der Lagerarbeiter nicht speziell ausgebildet. Um diese Arbeit im Team konstruktiv ausführen zu können, müssen Lagerarbeiter auf jeden Fall über Teamgeist verfügen. Daneben müssen sie aber auch belastbar und vor allem zeitlich flexibel sein, denn in der Regel ist die Arbeit im Lager so organisiert, dass immer jemand da ist. So kann man auch Nachtschichten bekommen.