Einladung Geschäftsjubiläum


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ gratisvorlage.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.


Beschreibung

Gerade in kleinen oder jungen Unternehmen fehlt oft das Geld, um größere Feste zu feiern und detailreiche Einladungskarten zu besagten Festen drucken zu lassen. Eine Einladung kann man aber auch problemlos selbst erstellen. Dazu druckt man den Einladungstext in einer bestimmten Anzahl aus und verschickt ihn entweder im Briefformat oder schneidet ihn zu und legt ihn in passende Karten ein.

Bei Geschäftsjubiläen gibt es keine allgemein akzeptierte Feiertradition. Manche möchten diesen Anlass feierlich begehen und sich gemeinsam mit allen Mitarbeitern und Geschäftspartnern an den bewältigten Weg erinnern. Im Zuge dessen kann man sich auf einer solchen Feier eindrucksvoll für die Zusammenarbeit bedanken. Andere lehnen aber eine Feier zum Geschäftsjubiläum eher ab. Sie sind der Meinung, man sollte besser in die Zukunft blicken und nicht die Vergangenheit feiern. Allerdings kann man auch argumentieren, dass heutzutage leider Insolvenzen und Firmenübernahmen immer häufiger vorkommen, sodass das langjährige Bestehen wirklich einen Grund zum Feiern darstellt. Außerdem gönnt man damit den Mitarbeitern und den Geschäftspartnern eine angenehme Auszeit vom Leistungs- und Gewinndruck des Alltags in einem modernen Unternehmen. So kann man Kraft sammeln und sich für die Zukunft gemeinsame Ziele setzen und eine engere Gemeinschaft formen.

Einladungen zum Geschäftsjubiläum schreiben

Grundlegend plant man eine geschäftliche Feier nicht viel anders als ein Familienfest oder eine andere Feier auch. So braucht man auch hier eine Gästeliste, eine passende Location, die geschmückt und hergerichtet werden muss, sowie angemessene Speisen und Getränke in ausreichender Menge. Dabei liegt es bei der Geschäftsleitung, wie das Geschäftsjubiläum gestaltet werden soll – ob als lockeres Zusammensein, mit ausführlichem Unterhaltungsprogramm oder sogar als ein öffentliches Event. Ein paar geladene Gäste wird man aber in jedem Fall haben. Diese sollten bei jeder Art von Feier schriftlich und offiziell eingeladen werden. Mit einer schönen schriftlichen Karte macht man nicht nur deutlich, dass der Anlass bedeutsam ist und dass man den Gast schätzt. Ebenso bietet sie eine willkommene Abwechslung zu der sonstigen geschäftlichen Korrespondenz, ob per Fax, E-Mail oder Telefon.

Selbstverständlich gibt es keine festen Regeln oder Vorgaben dafür, wie man eine Einladung zum Geschäftsjubiläum optisch oder inhaltlich gestaltet. Sie sollte aber zum Unternehmen mit seiner Branche und dem Anlass passen. Einige Angaben sollten sich aber auf jeder Einladung finden. Dazu gehören zum Beispiel der Anlass für die Feier, das Datum und die Uhrzeit, wann sie stattfinden soll, und der Ort, wo die Feier abgehalten wird. Außerdem kann das Unternehmen schon in der Einladung auf bestimmte Besonderheiten zu sprechen kommen, wenn zum Beispiel ein Programmpunkt von den Gästen eine bestimmte Kleidung verlangt oder das Unternehmen die Gäste um spezielle Geschenke zu seinem Jubiläum bittet.